Forum Leben - Wila ZH


Über mich

Stacks Image 28
Hier könnte nun eine ganze Liste stehen was ich schon alles gemacht und erlebt habe. Welche Ausbildungen ich habe und wohin mich meine Reise noch führen wird. Aber wer weiss das schon so genau?

Der Weg ist das Ziel – das ist mein Motto.


Und so gehe ich seit Jahren meinen Weg – besonnen, intensiv und mit viel Ehrlichkeit mir selber gegenüber. Immer wieder inne haltend, mich fragend was der nächste richtige und wichtige Schritt sein könnte.
So nehme ich täglich die Herausforderungen des Lebens an und stelle mich ihnen. Manchmal gelingt es mir einfach so ohne Anstrengung, dann wiederum verzweifle ich fast und finde kaum noch Kraft weiter zu machen.

Über die Jahre waren da immer wieder wunderbare Menschen, welche mich ein Wegstück begleitet haben. Mir gezeigt haben dass es weiter gehen kann und es noch mehr zu lernen gibt in dieser Welt, in diesem Leben.

Und genau diesen Menschen bin ich so dankbar.
  • Jacqueline und Viktor – sie haben mir in vielen intensiven Gesprächen die Theorie des Lebens vermittelt. In uns das Bewusstsein geweckt dass man mit einer extensiven und bewussten Bewirtschaftung gute Produkte produzieren kann, die wirklich nähren.
  • Marcel hat mich durch die Ausbildung zur Schamanischen Beraterin geführt. Die vielen Werkzeuge welche wir erlernt haben, kannte ich bereits alle. Sie bekamen durch die Ausbildung einfach mal Namen und noch mehr Gestalt.
  • Mit Susanne habe ich viele Stunden mit der Systemischen Arbeit verbracht. Wir haben viel gelacht und auch viel zusammen geweint.
  • Elsbeth und Bernhard waren auch Menschen welche mich sehr intensiv begleitet haben. Elsbeth in der Muttersupervisions-Gruppe und im Einzel Coaching. Bernhard im Primären Lernen. Diese absolut geniale Methode hat mich manchmal ganz schön an meine Grenzen gebracht. Und macht das auch heute noch…
  • Irene, zusammen mit ihr habe ich Forum Leben zum Leben erweckt. Zuerst lag da nur ein weisses Blatt Papier – und dann kamen die Visionen. Es hat etwas gedauert bis alles so stand wie es das heute macht. Es war aber auch unser Prozess um genau herauszufinden was Forum Leben sein soll.
  • Veit jetzt aktuell mit seinem OPUS Programm. Täglich bekomme ich so Impulse und kann mich mit einem ganzen Netzwerk an Menschen verbinden. Einfach nur empfehlenswert!
  • Und natürlich nicht vergessen – meine Familie. Mein Mann, mit dem ich schon zwanzig Jahre mein Leben teile. In guten wie in schlechten Zeiten. Es gab oft Zeiten in denen es leichter gewesen wäre zu gehen. Zum Glück haben wir immer wieder nach Lösungen gesucht und einen Weg gefunden weiter zu machen. Gerne möchte ich noch mehr zusammen mit Dir lernen und zusammen mit Dir diesen Weg gehen!

Das ist er also mein Weg – den Teil den ich bis jetzt erleben durfte.
Wie es weiter geht? Keine Ahnung, aber ich freue mich darauf!
Das Ziel ist der Weg – und der ist spannend!

Wofür steht das Schneckenhaus im Logo von Forum Leben?


"Die Schnecke bringt die Kraft der Erde und des Wassers (ich vereine Feuer und Luft - die perfekte Ergänzung!), die alte Weisheit und die Medizin der Spirale. Sie empfiehlt dir, dich ganz langsam in spiralförmigen Kreisen zurückzuziehen. Je mehr du nach innen gehst, desto mehr gelangst du in deine Mitte. Dort konzentrieren sich deine Kräfte auf einen Punkt. Hier kannst du Altes loslassen und Neues empfangen, bevor du dich langsam wieder nach aussen drehst.
Die Spirale lehrt: Alles verändert sich, und damit du lernst in der Welt zu tanzen, folge ihrer Bewegung. Mal innen, mal aussen, einatmen, ausatmen, mal in der Welt, mal in dir selbst, mal wachend und mal schlafend..."

Sandra Carrara - Steiner
Telephon +41 (0)78 615 70 10
E-Mail